Unser Söckchen ist nicht mehr

Heute, am 23. Dezember 2016, hat unser Frauchen den Socke mitgenommen und ist ohne ihn zurückgekommen. Ganz verheult war sie, hat uns geknuddelt und gemeint, dem Söckchen ginge es jetzt besser, da wo er ist.

Ich hab dann gleich an die Niki gedacht und dass die plötzlich auch nicht mehr da war und Frauchen so komisch. Und da war mir klar: der Socke ist wie die Niki über die Regenbogenbrücke gegangen. Floh hat das nicht verstanden, also hab ich ihm das jetzt erklärt.

Jetzt sind Floh und ich alleine mit dem Frauchen.