01.01.2012

Geschafft! Wir sind alle heil da gelandet, was Zweibein das „Neue Jahr“ nennt. Eigentlich war ja alles wie immer, nur hat es schon zwei Tage lang geknallt im Draußen. Fand ich doof.

Beim ersten Mal waren wir auch noch Gassi und da hat es gar nicht weit von uns so was Buntes in den Himmel geschossen und dabei hat es geknallt. Da sind wir aber alle erschrocken.

Ok, dem Socke war das dann egal, aber die Niki, die wollte gleich wieder nach Hause. Ich hab ja erstmal gar nicht gewußt, was los ist.

Jedenfalls war es so, dass wir – also Niki und ich – das Gassigehen echt doof fanden und am liebsten zuhause geblieben wären. Dort hat uns das Geknalle gar nix ausgemacht, Niki ist ins Bett gegangen (also ins Hundebett!) und ich war bei Frauchen auf dem Schoß und sie hat mit mir geschmust und gekuschelt. Und da war das Geknalle also gar nicht mehr schlimm.

HP-Muecke-Gruss